9-er.com

Fahrschule Neuner


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/71214_86738/rp-hosting/17830/88/9-er.com/cms/templates/9er-1.3/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/71214_86738/rp-hosting/17830/88/9-er.com/cms/templates/9er-1.3/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /kunden/71214_86738/rp-hosting/17830/88/9-er.com/cms/templates/9er-1.3/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /kunden/71214_86738/rp-hosting/17830/88/9-er.com/cms/templates/9er-1.3/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/71214_86738/rp-hosting/17830/88/9-er.com/cms/templates/9er-1.3/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/71214_86738/rp-hosting/17830/88/9-er.com/cms/templates/9er-1.3/html/modules.php on line 39

Öffnungzeiten
Di und Do
18.00-20.30 Uhr
(Unterrichtsabende).

Terminvereinbarung
jederzeit möglich
unter der:
09082 921020

 

BKrFQG-Weiterbildung

Nach der Einführung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) muss jeder Kraftfahrer (Busfahrer bis zum 10.09.2013 und alle LKW-Fahrer bis zum 10.09.2014) eine Weiterbildung der Klasse C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE (somit ab 3,5 t zG) durchführen.neuner 001-26 Die regelmäßige Weiterbildung verpflichtet alle 5 Jahre zur Teilnahme an 35 Stunden Pflichtunterricht in Einheiten von mindestens 7 Stunden. alt

1. Modul  (Eco-Training - wirtschaftliches Fahren) 

2. Modul  (Sozialvorschriften)  

3. Modul  (Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit)

4. Modul  (Schaltstelle Fahrer: Dienstleister,Imageträger, Profi)

5. Modul  (Ladungssicherung)

 

 

Ziel dieser europäischen Vorschrift ist eine Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer. Durch die Qualifizierung soll die Entwicklung eines defensiven Fahrstils sowie eines rationellen Kraftstoffverbrauchs gestärkt werden. 

 

Die erste Führerscheinverlängerung ist für die meisten abgeschlossen! Jetzt beginnt die 3. Welle, dass

heißt eine veränderte Thematik und eine andere Unterrichtsform, um wieder die 5 Module aufzubauen! 

  

Terminierung der Module:

2019

02.11.2019 / Sa        Modul 4             frei Plätze verfügbar

09.11.2019 / Sa        Modul                ausgebucht

16.11.2019 / Sa        Modul                ausgebucht

23.11.2019 / Sa        Modul 1             ausgebucht

30.11.2019 / Sa        Modul 2             frei Plätze verfügbar

07.12.2019 / Sa        Modul 5             frei Plätze verfügbar

14.12.2019 / Sa        Modul 3             frei Plätze verfügbar

21.12.2019 / Sa        Modul 4             frei Plätze verfügbar

2020

04.01.2020 / Sa       Modul                 ausgebucht

11.01.2020 / Sa       Modul                 ausgebucht

18.01.2020 / Sa       Modul                 ausgebucht

25.01.2020 / Sa       Modul                 ausgebucht

01.02.2020 / Sa       Modul                 ausgebucht

08.02.2020 / Sa       Modul                 ausgebucht

15.02.2020 / Sa       Modul 2              frei Plätze verfügbar

22.02.2020 / Sa       Modul 5              frei Plätze verfügbar

29.02.2020 / Sa       Modul 3              frei Plätze verfügbar

07.03.2020 / Sa       Modul 4              frei Plätze verfügbar

21.03.2020 / Sa       Modul 3              frei Plätze verfügbar

28.03.2020 / Sa       Modul 3              frei Plätze verfügbar

 

 

 

Nach der letzten Gesetzesänderung gemäß BKrFQG am 28.12.2016 mit einer Übergangsregelung bis 31.03.2017,
dürfen nur max. 25 Teilnehmer an einem Seminar teilnehmen.
Ebenfalls muss jedes Seminar bei der Regierung angemeldet werden, um somit eine regelmäßige Überprüfung stattfinden zu lassen. 
Diese Übewachungskosten müssen von der Fahrschule übernommen werden.
Darüberhinaus sind die Verpflegungskosten und die Seminarbegleithefte auch teurer geworden.
Was mich dazu zwingt die Seminargebüren pro Teilnehmer zu erhöhen.

 

Seminarzeitraum von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Ein Tagesseminar kostet 90,-€ und beihaltet Kaffee und Kuchen, Mittagessen in einem Gasthaus 
und eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung jederzeit telefonisch unter 09082/921020 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Verstanden Ablehnen